Mit freundlichen Grüßen

Helmut MARKUS

 Die wohl bekannteste Definition von Gesundheit wurde durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschrieben:

„Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“ 

 

Diesem Leitgedanken der WHO aus dem Jahre 1948 folgend, sehe ICH persönlich meinen Platz und meine Aufgabe in diesem System wie folgt: Alle Personen haben das Recht, so schmerzfrei wie möglich, so glücklich wie möglich und so lebenswert wie nur möglich ihr Leben zu genießen. Es soll auch allen die Gelegenheit gegeben werden, diese (relative) Schmerzfreiheit erreichen zu können. Denn Schmerzfreiheit bringt und hebt die Lebensqualität. Dies soll und muss dem Menschen bis zu seinem Ende ermöglicht werden (müssen).