(M)eine Vision und Philosopie der ML-Therapie

Vision:
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, die Behandlung von Lymphpatienten ambulant auf das Level zu bringen, das normalerweise nur stationär erreicht wird.

Philosophie:
Die beste Behandlung ist jene, die hilft und funktioniert.

Lymphbehandlung:
Sie erhalten neben einer hochwertigen manuellen Lymphdrainage auch eine Anleitung zur Selbstbehandlung. Je unabhängiger Sie von außenstehender Hilfe werden, desto wertvoller wird Ihr Leben sein.

Kompressionstherapie:
Oft ist die richtige Kompressionstherapie wichtiger als die Lymphdrainage. Gemeinsam mit Ihnen wird der richtige Weg hierzu erarbeitet.

Kostenlose Erstberatung

 

Der erste Termin als Beratungsgespräch - kostenlos

Die professionelle Behandlung von Lymphödemerkrankungen setzt ein großes Vertrauen zwischen Patient und Behandler voraus. Zu oft wird einfach drauflos behandelt, ohne dem Patienten die wichtigsten Informationen seiner folgenden Behandlung mitgeteilt zu haben. Es ist sehr wichtig, dass der erste Termin durchaus als informelles Gespräch eingeplant wird. Hierzu stehen ca. 30 Minuten zur Verfügung, die als kostenloser Service angeboten werden.

Sollten Sie ein Gespräch wünschen, melden Sie sich bitte unter:

Telefonisch: 0660/76 36 201 oder

per E-Mail: heilmassageaustria-office@yahoo.de oder über das

Kontaktformular dieser Webseite

 

Wichtige Punkte eines Beratungsgespräches sind:

Gegenseitiges Kennenlernen.

Kurzbefundung Ihres Krankheitsbildes.

Erklärung der Behandlung und Behandlungsziel. Hierbei ist es uns sehr wichtig, dass Sie genau erfahren, wie die Behandlung aussehen wird und warum.

Terminabstimmung, sollte die Behandlung durch mich durchgeführt werden.Klärung der notwendigen Inhalte der ärztlichen Verordnung und Absprache über notwendige Änderungen.

Selbstverständlich liegt die Entscheidung immer bei Ihnen, ob Sie Ihre Therapie durch mich durchführen möchten. Das Beratungsgespräch soll Ihre Entscheidung vereinfachen.

Der Start der Erstbehandlung kann im besten Fall zeitnah erfolgen, soweit das terminlich organisiert werden kann. Bedenken Sie bitte, dass eine ärztliche Verordnung bei Kassenpatienten vor der ersten Behandlung vorliegen sollte.