CoVid19 - nächste Welle rollt

Wie mitlerweile allen bekannt ist, gibt es ab Montag einen allgemeinen Lockdown. Natürlich sind da auch die sogenannten "körpernahen Dienstleister" betroffen - bzw. die Kunden dieser.

Wie die Voraussetzungen für die Heilmassagen sein werden, das ist weder fix noch in irgendeiner Form ausverhandelt.

Soviel scheint aber zu kommen, dass diese Berufsgruppe wie in den letzten Lockdowns behandelt werden wird. Also es wird, allem Anschein nach, für die Heilmassagen eine Ausnahme geben. Welche und wie die aussehen wird, steht noch nicht fest. Sobald eine Aussendung der Wirtschaftskammer da ist, wird sie hier auch kommuniziert!

Covid19 - Maßnahmen ab/seit 22.11.21

Das wichtigste aus der Innung:

"HeilmasseurInnen sind als „Ort, an dem Gesundheitsdienstleistungen erbracht werden“ nicht vom Lockdown betroffen.

  • Patienten müssen verpflichtend eine FFP2 Maske tragen.
  • HeilmasseurInnen benötigen entweder einen 2G-Nachweis + FFP2 Maske oder einen PCR Test (72h) + FFP2 Maske.

Die neuen Regelungen sind mit Montag, 22. November 2021, in Kraft getreten und sollen vorerst für maximal 20 Tage gelten. Nach 10 Tagen erfolgt eine Evaluierung der Maßnahmen. Spätestens am 13. Dezember 2021 sollen die Maßnahmen automatisch beendet werden. Ab diesem Zeitpunkt wird der Lockdown nur mehr für Ungeimpfte gelten."

Hausbesuche sind selbstverständlich zur Heilmassage weiterhin (wieder/noch immer) erlaubt!